Nichts zu sehen? Dann bitte den Ad-Blocker ausschalten.
Gitarre und Bass, Simulationen, Angecheckt!
Sendung vom 20.08.2012

Amp Plugin Brainworx bx_rockrack

Non Eric

Non Eric arbeitete bei Steinberg mit an Cubase 1.0 ST, war mit SNAP im Studio und ist Gründer des Trance Labels Lunatec.

Das erste Amp Plugin für Gitarristen von Brainworx. Weitere Produkte sollen in der neuen "Rock Line" noch folgen.

* ACHTUNG: Fehler ! Die Amp-Simulation beruht NICHT auf Faltung. Das gilt nur für den Recording Channel!

Meine persönliche Wertung: 4 von 5 möglichen Punkten

Das bx_rock rack für Macs und PC ist kein Alleskönner. Es wurden tatsächlich nur 3 Verstärker mit Hilfe der Faltungstechnik "gesamplet". Hinzu kommen noch 4 Cabinets und eine Auswahl an hochklassigen Mikrofonen.

Auch wenn dies wenig Auswahl verspricht, lassen sich aber mit der gleichzeitig eingefangenen "Recording-Chain" eine Menge verschiedener Gitarren-Sounds kreieren.

Für das Amp Plugin wurde das Signal der Originalverstärker durch die gesamte Aufnahmekette eines Neve bzw SSL Pults gejagt.

Wer das Plugin von Brainworx in der besten Qualtitätsstufe nutzen will und achtfaches Oversampling aktivieren möchte benötigt einen aktuellen Rechner.

Der CPU Verbrauch ist wie bei auf Faltung, also Convolution, basierender Software enorm.

Mein alter Mac Pro war mit Screenaufnahme und dem Plugin schon bei nur zwei Instanzen hörbar überfordert. Das erklärt auch das leichte Knacken im Video.

Die höchste Qualtitätsstufe ist aber Pflicht, der Sound wird deutlich voller und runder.

Hier die Beispielaufnahmen in 24Bit und 96 Khz:

> bx_rockrack 8x Oversampling und 4096 Buffer

> bx_rockrack 1x Oversampling und 256 Buffer

> Orange Tiny Terror Röhrenamp

Download > HD (~316MB) > medium (~ 112MB) > small iPhone, iPad (~ 97MB)

zum Abspielen > VLC oder > Quicktime Player kostenlos herunterladen.

Einen Kommentar abgeben

Kommentare zur Sendung werden umgehend von uns geprüft und freigegeben. Wir freuen uns über zusätzliche Informationen und Diskussionen zum Thema. Auch kritische Kommentare werden in der Regel unzensiert veröffentlicht, solange diese sachlich geschrieben wurden.

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Kommentare

Seite 1 von 1     1     

#3 GunnarGuitar schrieb am 21.08.2012 16:01 answer
Super Test. Macht ja einen guten Eindruck, das Ding.

Mich würde mal interessieren, ob ein Musotalker mal das S-Gear Plugin von Scuffham ausprobiert hat. Darüber habe ich noch nichts gehört im Stammtisch Talk.
Ich habe mir mal die Demo installiert und war begeistert. Kenne das kein Plugin, das da momentan gegen ankommt.
Unbedingt mal testen. Eure Meinung interessiert mich.
http://www.scuffhamamps.com/product
#2 Dirk Ulrich schrieb am 20.08.2012 12:26 answer homepage
Das bx_rockrack Plugin "modelt" die Amps und faltet die "Recording Chains". Die Amps sind also NICHT gefaltet.
#1 dicker schrieb am 20.08.2012 10:46 answer
Das Plugin bräuchte dringend einen Ausgangsvolumeregler. Und Noneric bräuchte dringend einen neuen Mac :) (Dann paßt auch die Guigröße :) )

Klangqualität vom Rockrack ist klasse.
Der Tuner ist wie die Presets wirklich Mist.

Irgendwann sollte Brainworx dem Plugin noch ein paar Amps & Effekte spendieren.

Noneric, bist Du Dir sicher, dass das ganze Plugin auf Faltung basiert oder nur die Boxensimulation? (Letztendlich ist das egal, weil es ja klingt).