Get the Flash Player to see this player.
Stammtisch

Akai MPC Fly und die News von der NAMM 2012

Download > medium (~ 480MB) > small iPhone, iPad (~ 420MB), > audio only (~ 65MB)

zum Abspielen > VLC oder > Quicktime Player kostenlos herunterladen.

> Headline News AKAI MPC Fly. Ein iPad Case wird zur Drum Maschine. AKAI macht mit den neuen MPC Produkten richtig Dampf. Schade nur das jetzt auch die Rechnerlatenzen Einzug in die MPC Welt finden.

 

> The Pulse ist back. Waldorf veröffentlicht eine neue Version des legendären monophonen Bassmonster Pulse. Die alten Geräte werden zu Höchstpreisen auf eBay angeboten.

> Nord Drum. Drum Modul von Clavia mit analogem Modelling für Drum- und Percussion-Sounds. Nachfolger der kultigen D Drum Serie?

> Wireless Audio für iOS Devices. Eine einfachere Integration der iOS Musikmaschinen in den restlichen Set-Up würden wir uns wünschen. Aber geht das damit wirklich?

> Ein anloger Synthi von Arturia oder was?

und weitere NAMM Show News

Stefan Bahr >mhlabs.de macht den Deutschland-Vertrieb von Metric Halo und baut High End Audio-Equipment.

Mark Ziebarth >Loop-Studio.de ist Fachautor und betreibt das Loop Studio in Hamburg.

Tom Ammermann >mo-vision.de macht in 3 Sound und das Luna Studio in Hamburg.

19.01.2012 - Talks und Interviews

Dein Kommentar

  1. #7 Dieter Herten schrieb am 26.01.2012
    Das große Tischteil heißt Rectable und kosten ca. 10.000 €.
    es gibt dies aber auch alls App für 14,99.
  2. #6 Ralf schrieb am 21.01.2012
    :D
    Als Tom Ammermann seine Erfahrungen mit Total Mix FX beschrieb, musste ich laut lachen. Ich hab mein Babyface erst seit kurzem und tu mich auch (noch) schwer mit dem Mixer, weil es mein erster überhaupt ist. Aber ich habe nicht damit gerechnet, dass ein Profi solche Probleme damit hat. Also irgendwas muss da dran sein… ;)
    Vom USB-Anschluss des Cameraconnection-Kit braucht man nur das mitgelieferte USB-Kabel und kein extra Kabel. Das Propellerheads Balance läuft da auch. :)
    Finde ich persönlich schlauer, das Teil oder ein UCX mit nem USB-Kabel am iPad zu verbinden, als dieses dicke IO-Dock von Alesis. Außerdem wird so eine Kiste mit nem Standard USB-Anschluss auch nicht zum E-Schrott, wenn ein neues iDevice raus kommt, das ne andere Form hat.


    Übrigens sehr nette Runde gewesen, hat viel Spaß gemacht!

    Danke für die Videos, in dieser Woche sind es gleich mehrere Stammtische auf einmal, sehr gut!
    Und bitte weiterhin auch als Audio-Stammtisch für unterwegs aufm Telefon!
    Viele Grüße.
    Ralf.
  3. #5 TechnoForever schrieb am 20.01.2012
    Danke NonEric.

    Hoffentlich bleibt die Audio Option erhalten, denn ich höre Musotalk oft unterwegs :) Und selbst wandeln müssen wäre irgendwie umständlich :)

  4. #4 noneric schrieb am 20.01.2012
    So jetzt auch "Audio"!!! als Download..
  5. #3 Space Guy schrieb am 20.01.2012
    Wer is die Audio bitte? Musotalk forever!
  6. #2 eric schrieb am 19.01.2012
    Audio audio!!

    ja die kleinen analogen liegen im trend!!!
  7. #1 D3Fragezeichen schrieb am 19.01.2012
    Non Eric eine "echte" MPC ist auch ein Prozessor mit Arbeitsspeicher und einem Audiointerface auf dem ein schlechtes(JJOS lebt schliesslich davon) Betriebssystem läuft.
    Ich glaube nicht das du bei einem gut eingerichteten System mehr oder spürbarere Latenzen hast als bei deiner MPC.Ich benutze ein Aldi Laptop mit billigstem Yamaha Interface und MPD 32 und habe nie ein Problem mit Latenzen gehabt.Wenn wie bei der MPC Reneissance alles eine Lösung ist werden diese Werte wohl nur noch besser werden.
    Berichtet bitte auf jedenfall über diesen Slap bass drum Stick den Tom erwähnt hatte. Der sieht auf jedenfall interessant aus.Die Umsetzung scheint auch einfach gehalten zu sein und so hoffe ich auf einen vernünftigen Preis.

Weitere Videos