Get the Flash Player to see this player.
Angecheckt

AKAI MPC 5000

  • Teil 1
  • Teil 2

Die wichtigsten neuen Features der MPC 5000 sind die 8 HD Tracks, der virtuell analoge Synth und die 12 Q-Link Regler. Die MPC besticht aber primär durch die flüssige Bedienung mit der man schnell und mit viel Spass beatlastige Tracks produzieren kann.Die wichtigsten weiteren Features:

 

  • 64-stimmig, Arpeggiator,64MB Speicher
  • Über 40 neue Effekte, Master Compressor und EQ
  • eingebaute Festplatte
  • Chop-Shop 2.0
  • klappbares 240 x 128 Display
  • 10 analog Out (6,3mm Klinke)ADAT Opt. Out
  • Turntable Phono In mit RIAA Preamps
  • Verkaufspeis ca. 2000 €

 

 

Downloads : 

  Quicktime (640*360)Öffnet externen Link in neuem FensterTeil 1

 

Links :

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.akaipro.com/mpc5000

 

 

28.07.2008 - Grooveboxen

Weitere Videos