Angecheckt

Acer T232 HL Touchscreen Monitor

Mit Windows 8 läutet Microsoft den Übergang zur Touchbedienung auch für Desktops ein. Was erstmal gewöhnungsbedürftig wirkt, ist nach kurzer Zeit eine wirklich gute Touch-Oberfläche und man kann schnell damit arbeiten.

Andres Wertung auf dem MusoMeter: 5 von 5 Punkten

Meine persönliche Wertung: 5 von 5 Punkten

Genial wird es aber wenn man den neuen Acer T323 HL fürs Musik machen einsetzt. Ein Riesenvorteil  ist zum Beispiel, dass man den Monitor fast flach legen kann. Damit unterbindet man die Störungen die durch die große Fläche zwischen den Boxen beim Abhören entstehen.

Weder Presonus noch Steinberg behaupten ihr Sequenzerprogramm bereits an den Touch Screen angepasst zu haben. Es geht aber trotzdem schon eine Menge. Das Arbeit ist deutlich flüßiger.

Problem gibt es bei beiden Programmen aber noch mit dem Doppelklick.

Es bleibt abzuwarten wie lange die Hersteller benötigen, um die Fingerbedienung zu optimieren. Wir freuen uns drauf.

Eventuell wird Apple überholt und das wahre Musik-Pad kommt dann doch von Microsoft.

Andre Dupke > hamburg-audio produziert in Malaga und verkauft Audio-PCs.

Download: > HD > medium >small 

10.12.2012 - Hardware

Weitere Videos