Angecheckt

Ableton Push Controller

Madeleine Bloom ist Ableton Live Trainer und schon viele Jahre mit Live unterwegs. Endlich haben wir einen der begehrten Controller ergattern können und machen unseren Test der Ableton Hardware

Madeleine Bloom´s persönliche Wertung auf dem MusoMeter: 4 von 5 Punkten.

Mich hat besonders die in-key Funktion des Pad Controllers interessiert. Wer kein ausgebildeter Keyboarder ist, kommt damit eventuell viel besser als mit einer normalen Tastatur zurecht. Man kann sich die verrücktesten musikalischen Skalen auswählen und dann fehlerfrei spielen.

Auch die Lauflichtprogrammierung der guten alten TB 808 ist an Bord. Neben dem Step-Sequenzer sind gleichzeitig auch die Drum Pads aktiv. Damit kann man natürlich auch live einspielen.

Viele Funktionen von Live lassen sich auch über den Controller aktivieren. Allerdings muss man immer noch gelegentlich an die Maus fassen. 

Ableton hat den Controller explizit für den Studiobetrieb konzipiert. Ob damit das hohe Gewicht des Geräts zu erklären ist?

> Ableton Live Controller

Madeleine Bloom > sonicbloom.net ist  Ableton Trainer und Musikerin in Berlin.

Download: > medium >small 

26.08.2013 - Hardware

Weitere Videos