Stammtisch

GEMA VS Autoren, Euro Rack Emus, Synth Porn Japan

Jede Woche Donnerstag machen wir den MusoTalk Stammtisch und talken über alles was mit Recording zu tun hat.

Den Podcast gibt es auch audio only im > iTunes Store.

Diese Woche mit:

Kai Schwirzke ist Fachautor u.a. für das CT Magazin.

“Moogulator” > Synmag.de ist Gründer und Chefredakteur des Synthesizermagazins und der Macher hinter >sequencer.de.

Mark Ziebarth > Adventunes ist Fachautor, Musikproduzent und macht Musik für Werbespots.

unsere Themen:

> PraxisTalk nächsten Donnerstag den 7.12. mit euren Fragen zu Cubase 9.5

> Kein Wavetable Synth von PPG Gründer Wolfgang Palm

GEMA VS Autoren

> Open Source Euro Rack Emulation

> Deckards Dream

> Kling Klang Besuch auf Facebook

> Moogulator Tipp: schöne 5HE

Download > HD > SD > audio only

30.11.2017 - Stammtisch

Dein Kommentar

  1. #1 mike schrieb vor 2 Wochen
    moin, ich fühle mich angesprochen mich mal über die alte Leier "GEMA, Urheber, Tuncore, Soundcloud, DigDis & co" meinen Senf abzugeben. Nachdem ich mich bei Tunecore angemeldet hatte und wieder aus dem "Vertrag" herraustreten wollte, da musste ich feststellen, dass das zu einen nicht sooo einfach ist und zum anderen man die englisch sprachige Version von den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen bekommt. Nach der Anmeldung war plötzlich alles auf Deutsch. Schon mal mehr als ein Grund Abstand zu nehmen! Kündigen? In Deutschland hat man 10 tägiges Rücktrittsrecht vom geschlossenen Vertrag. Ich habe innerhalb natürlich gekündigt. Die Kündigung habe ich, wie von Tunecore empfohlen via Mail (ausgedruckt, unterschrieben, wieder eingescant) zugesendet (nach NY). bestätigung dafür habe ich immer noch nicht erhalten (!!!). Bei DigDis kann man nur Musik vertreiben lassen, wenn man Lable-Inhaber ist. Na Klasse, ist Musotalk doch nicht für Leute die Musik machen, sondern für Vollprofies a`la carte und setzt eine Selbständigkeit voraus (???) . Da das alles soo toll ist und ich das letzte mal richtig kotzen musste, als ich bei ALDI wieder dieses ALDI-Talk mit Music-Streaming gesehen habe. GEMA, GVL, TUNECORE, DIG DIS etc etc. Da verschenke ich lieber mein Kram offen im Netz! Soundcloud ist quasi wie YouTube, nur eben steckerrn die mit Tunecore unter einer >Decke<. Wir sind uns bestimmt alle einig, in den "alten Zeiten" hat es noch Spass gemacht mit Musik sein Geld zu verdienen. So lange wie es für Musiker keine echte Lobby gibt, so lange sind die Musiker, die davon leben die gearschten. liebe Grüsse Mike