Special

Tonstudio einrichten - Die besten Produkte für dein Homestudio

Homerecording Technik im Vergleich. Was sind die wichtigsten Features? 

Wie sind eure Erfahrungen mit Recording Equipment? Wir geben euch Tipps und Erfahrungen weiter. Augen auf beim Technikkauf, ob Kopfhörer, DAW oder Studio Monitore.

Mein Lieblingskopfhörer ist der Sennheiser HD 25. Wer ist dein Favourit?

Download > HD

10.02.2020 - Special

Dein Kommentar

Mit dem Absenden Deines Kommentars erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten zum Zweck der Darstellung auf der Website einverstanden. Weitere Informationen erhältst Du auf der Seite Datenschutz.
  1. #15 Jens schrieb am 23.02.2020
    Wichtig bei Kopfhörern finde ich, dass es Austausch Ohrpads gibt in Velour. Die vielmals mitgelieferten Leder Ohrpads finde ich ungeeignet, da man vor allem beim Recording doch sehr schnell darunter schwitzt.
  2. #14 Jens schrieb am 23.02.2020
    Hallo NonEric, ich kann mich den Kommentaren davor nur anschließen. Schön, dass du wieder vor der Kamera stehst!
  3. #13 Jan Wainowski schrieb am 14.02.2020
    Betreff Kopfhörer:

    ich besitze u.a. den AKG K712, als auch einen Beyerdynamic DT880, es sind meine persönlichen Favorieten, u.a. weil sie sich, neben guten Abhör-Eigenschaften, auch sehr angenehm tragen lassen, ohne dabei einem lästigen und ansteigenden Druckgefühl ausgesetzt zu sein.

    Wenn es um günstig aber trotzdem ok geht, würde ich z.B. zu einem Superlux HD-662 F, tendieren (den gibt es z.B. beim T-Mann, seit langem für 29,90).

    Wenn es um schnelle Urteile über den Sound eines Kopfhörers geht, sollten Kopfhörer zumindest vorher, ca. drei Tage, an einem Radio, bei mittlerer Lautstärke, angeschlossen und eingespielt werden - in etwa so, als wenn man sich ein Paar neue Schuhe gekauft hat - die müssen auch eingetragen werden!

    Betreff Schnäpchen-Kauf-Möglichkeiten, natürlich es gibt in der Zeit, zwischen dem Black-Friday bis Ende Dezember, Angebote! Unbedingt (nicht nur bei den bekannten End-Verkäufern) aber auch mal direkt bei den Herstellern auf deren Seiten nachschauen und vergleichen. Nicht nur z.B. Beyerdynamic, bietet (auch außerhalb dieses Zeitraumes) reduzierte Produkte sowie u.a. z.B. auch Kundenrückläufer an.

    Bei IDEALO kann man seinen Wunschpreis eingeben und bekommt ein E-Mail, wenns soweit ist. Wenn der günstige Preis von einem deutschen Shop angeboten wird, ist die Chance hoch, das man in einem Telefonat (bei/mit einem der großen Musik-Geräte-Anbieter), auf das Angebot verweisen kann, und es dann auch dort, günstiger bekommt.

    Super-Klasse, das Non Eric, scheinbar wieder am Start ist!
    Ich schaue MusoTalk, seit über drei Jahren - vielen Dank für Eure vielen Sendungen

    Liebe Grüße von Jan aus Hamburg
  4. #12 Jens schrieb am 12.02.2020
    Schön, dass Du wieder dabei bist, lieber Non Eric!
  5. #11 Tom P. schrieb am 12.02.2020
    Hallo Non Eric,

    schön, dass Du wieder da bist, ich habe Dich hier echt vermisst. Die Arbeit Deines Kollegen in allen Ehren, aber Dein Spirit hat mir echt gefehlt und ich habe mich erwischt, dass ich immer weniger auf Deiner Seite war, seit Du Dich rar gemacht hast. Colles Shirt und gebräunte Haut, ich hoffe für Dich, Du hast die Zeit für eine wohlverdiente Auszeit im Süden genutzt..
    Ich freue mich auf Deine Beiträge!

    Viele Grüße, Rock on!
    Tom
  6. #10 MDS schrieb am 11.02.2020
    Herzlich willkommen zurück NonEric !
    Das ist schon ein anderes Niveau muss ich sagen.
    Dieses hat doch sehr gelitten die letzten Monate.
    Diese Äh&Öhm-Künstler können sich hier ne Scheibe abschneiden.

    Ich nutze den Grado SR-225 und den Beyerdynamic DT-990 Pro.
    Der Grado löst natürlich feiner auf, wobei der DT "ehrlicher" ist.
  7. #9 Tim schrieb am 11.02.2020
    Hey Non Eric! Auch ich freue mich, dass DU wieder da bist :)
  8. #8 Riccardo schrieb am 11.02.2020
    Schön das du wieder da bist, Non Eric! Deine lockere und erfrischende Art zu moderieren hat mir bei MusoTalk wirklich gefehlt. Ich freue mich sehr auf neue Videos von und mit dir. LG aus Plauen
  9. #7 jo schrieb am 11.02.2020
    Kopfhörer DR 770 Bayer
    Das Kabel eine absolute Katastrophe dreht sich komplett zusammen bis auf 50 cm .
    wenn es wieder auseinander geribbelt wird dreht es sich innerhalb von 2 Std wieder komplett zusammen .
    so etwas habe ich noch nie gesehen !
    Klang ist gut aber absolut nervig mit dem Kabel
  10. #6 Robert schrieb am 11.02.2020
    Hallo Non Eric!
    Wieder mit neuem Flow prägnanter,lockerer ,erholter und konzeptionell koperativer zurück oder wieder vor der Camera!
    Guten Wiederdurchstart,mir hat Eure/Deine deutschen Beiträge gefallen und meine Hobbieliebe zum Musikmachen,Recorden,Mixen und Produzieren oder einfach Musik erleben mitgestaltet!

    Bin hauptsächlich in der " Klassik" Musik vom 16Jh.-21 Jh. Orchestral oder Kleinensemblemässig aktiv, benötige daher einfache,klare TECHNIK,vom Wohnzimmer das mobile Equipment bis zur 3-8 Kanal Aufnahme in der Konzerthalle...
    Hab oft schon zwei bis dreimal gekauft bzw immer noch workflow Fehler!

    Das ist Kat egorie
    Thema 1 - "Workflows" z.b. Gelingen von Aufnahmen.....( Mike Senior Leitfadenbuch Recording und Mixing....)
    Thema2:
    2 Handy/Handheldrecording als Ersatz,zur Sicherheit : Zoom H6
    Thema 3 Abhören - Kopfhörer Atx 50 geschlossen bis feiner neutraler Akg K812
    3 Oder Interface Motu 8 kanal ,Läppi,Kabelpeitschen...( Brummschleifen,Defekte an Kabeln,Läptop schaltet sich aus nach 60 min unter Reaper, also irgendwie Windowskenntnisse fehlen,Aufnahme hin!) Fehlersuche -...
    Themen Mikrophonierungen ...Shure sm 81,Sennheiser Mk4+8
    4 Thema Raumakustik plus Nahfeld,bzw 5 Abhören
    Krk st 8 ,...Differenz Orginalinstrumentenklang - Abhôre -....
    5 Qualiunterschiede,was geht beim Streamen oder Übermittlung über Whatsapp oder doch besser wegen Eigentumsrechten - Heimischer Server ( Qnap etc...)
    6....
    7 lokal vo Ort Kirchenchor,Projektor aufnehmen - CD erstellen oder Downloaddatei,Edukation der alteren Mensche,wo bekomme ich Basiswissen
    8 Fabfilter jäah!!
    9 Schutz vor Info und Verkaufsüberflutungen und I"nnovationen"
    10 SMARTE Ziele fassen, und gemeinam umsetzen...alleine geht auch etwas ( ohne Auto?)was?
    Gerne Beitrag auf die Schnelle - kürzen....

    Bis bald - eine Rückmeldung
    Musikalischen Gruß
    Danke
    Robert

    Thema Tonrecording und auch Bilder
  11. #5 Ronald schrieb am 11.02.2020
    Hi Eric,
    schön das du wieder dabei bist.
  12. #4 Thorsten Krischer schrieb am 10.02.2020
    Mein Kommentar ist ausschließlich Non Eric gewidmet. Schön das du wieder auf dem "Schirm" bist. :-) Wo warst du eigentlich die ganze Zeit? Ich habe mir schon angefangen Sorgen zu machen, dass dir wohl möglich etwas zugestoßen ist. Wenn ich das jetzt richtig überblicke, dann warst du so etwa ein halbes Jahr hier nicht mehr persönlich vor der Kamera präsent. Also Hurra! Non Eric ist wieder da!

    Greats

    Thorsten
  13. #3 Kwadrat schrieb am 10.02.2020
    Endlich!
    Ich bin so froh dass Du wieder da bist!!
    Welcome back.
  14. #2 Kwadrat schrieb am 10.02.2020
    Endlich!
    Ich bin so froh dass Du wieder da bist!!
    Welcome back.
  15. #1 Perry Walczok schrieb am 10.02.2020
    Ich nutze seit Jahren den K141 MK2 von AKG zum Ahören und vergleichen zu meinen Bose- Standlautsprecher und bin sehr zufrieden. Er hat ein recht neutralen Klang. Einzig die bass-Frequenzen könnten etwas präsenter sein. Ansonsten ist er zum abhören prima.

    Übrigens ist es super, dass du wieder moderierst!

    Gruß Perry