PraxisTalk

Songwriting - Goldene Regeln, gibt es die wirklich?

"The Manual", bereits 1988 erschienen, ist mittlerweile ein echter Klassiker. Die "Gestalten" haben es mit dem Titel "Das Handbuch-Der schnelle Weg zum Nr.1 Hit" zehn Jahre später, auf Deutsch, wiederveröffentlicht.

Ab Seite 49 werden in diesem Buch die "Goldenen Regeln" für einen Nr.1 Hit beschrieben. 

Was genau sind diese vermeintlichen Regeln und welche gelten davon heute noch?

Wie kommt man zum passenden "Groove" für seinen Song? Ein Groove ist mehr als nur ein Rhythmustrack. Was genau sind die wichtigen Bestandteile?

Wie muß ein packendes Intro aussehen?

Auch beim Arrangement kann man einfachen Formel folgen. Hier ist mal wieder "Gut kopiert" besser als schlecht neuerfunden.

Jonas Schira > Hofa-College ist Dozent, Mix-Engineer und Produzent bei Hofa.

Andre Dupke > Hamburg-Audio ist Audio-PC Bauer und Musikproduzent.

Thomas Wendt > tomwendt.de ist Singer/Songwriter und PR Manager für die MI-Branche.

Download: > medium >small > audio only

21.03.2013 - Talks und Interviews

Weitere Videos