Special

Angeklickt - Das beste aus dem Netz für Musiker - Pilotfolge

Dein Kommentar

  1. #39 Witali schrieb am 25.02.2017
    Hi Leslie,

    Non Eric hat kürzlich angekündigt, dass nächste Sendung am Samstag kommt.

    Ich möchte dir noch einen Tipp geben da ich in dem letzten Schrieb dein Vortrag als nicht ganz gelungene Werbung kritisiert habe. Was mir bei Non Eric gefällt, wenn er einen kurzen vortrag macht erwähnt er nicht nur die Stärken und Vorteile dessen sondern auch die Schwächen denn, in einer Werbung werden immer nur Vorteile presentiert.

    Wünsche dir Viel Erfolg !!!
  2. #38 J.Xantilope schrieb am 23.02.2017
    super Format, und Leslie ist ein guter Moderator!
  3. #37 MikeMarshMPC schrieb am 14.02.2017
    Hi,

    Du machst das echt super! Ja, Kurznachrichen ... knackig und kompakt. Gute Infos - Gutes Tempo!

    Fehlt fast nur noch der abschliessende Kulturteil mit Hinweis auf besondere Veranstaltungen und dann die Musikerwetterkarte.. :) "Musikmachen in HH aufgrund des Frostes unangenehm - Studio in Malaga bei 22 Grad für 1 Woche über Muso-RBNB günstig zu vermieten!" ....
    Dann ist es perfekt! ;)

    Weiter So!

    Mike
  4. #36 uni schrieb am 14.02.2017
    Joa, das gefällt.
  5. #34 Micha schrieb am 13.02.2017
    Grundlegend eine gute Idee, finde aber die Präsentation des Ganzen schwächelt noch etwas Länge und Informationsgehalt ist ok. In Summe : Gut aber noch ausbaufähig.
  6. #33 Richard schrieb am 12.02.2017
    Finde ich Klasse. Weiter so!
  7. #32 michael schrieb am 12.02.2017
    cool
  8. #31 Dirk Richter schrieb am 12.02.2017
    Sooper Idee! Würde ich gerne regelmäßig sehen. So um die 5-10 Minuten ist genau richtig. Leslie macht das gut. Aber bitte den komischen Hintergrund ändern, der sieht irgendwie billig und nach schlechtem Jpg aus.
  9. #30 Mink schrieb am 12.02.2017
    informativ, kurz&gut! :-)
  10. #29 Mink schrieb am 12.02.2017
    informativ, kurz&gut! :-)
  11. #28 Phil schrieb am 12.02.2017
    @Gamer515 Jedem sei seine Meinung gegönnt. Es handelt sich hier aber nicht um QVC oder irgendein ShoppingTV-Format, sondern um eine News-Sendung über ein Fachthema. Hier sind im Zweifel Techniken der Moderation heranzuziehen. Und ich meine jetzt nicht irgendwelche Techniken nach Hesse / Schrader, sondern direkte Ansprache des Zuschauers, Gestik, Mimik und das macht Leslie auf seine Art im Grunde schon richtig, aber im gesamten schwächelt die Folge einfach: Zu wenig Quellen (allein 4 von Bonedo, 3 von gearnews), überholte News, technische Fehler und in Sachen Bluescreen und Hintergrundmusik einfach deutlich schlechter als der normale MusoTalk-Standard.
  12. #27 Mogi schrieb am 12.02.2017
    Genial!
    Weiter so!
  13. #26 Mogi schrieb am 12.02.2017
    Genial!
    Weiter so!
  14. #25 Herr Bernd schrieb am 12.02.2017
    Coolomat.Klasse gemacht,guter Moderator und informativ.Bittschön weiter so.
    Liebe Grüße
    Bernd
  15. #24 Vatta Far I schrieb am 12.02.2017
    OK.
    Schon mal besser als das "Angeklickt" auf WDR. ;-)

    Echt gut die kurzen Infos.
    Prima Format.

    Gruß euer,
    Vatta.
  16. #23 Christian Lindner schrieb am 12.02.2017
    Super mein Butzer, deine Parteikollegen vermissen dich!
    Spritzig und neu - das ist genau unsere Stärke: FDP!

    (Spaß, lass dich nicht unterkriegen, aber versucht mal, mehr Quellen heranzuziehen und das Editing auf den gewohnten Standard zu heben.)
  17. #22 Roland Moser schrieb am 12.02.2017
    Hallo musotalk

    die deutlich kompaktere und damit informativere Form gefällt mir. Weiter mit dem Format ... :)
    lg

    roland
  18. #21 Neo schrieb am 12.02.2017
    Wenn das auf diesem Niveau bleibt und nicht zur einer Werbeformat entwickelt, dann ist es sehr gut. Vielleicht, nur ganz vielleicht, das man die links zu den Infos bekommt.
  19. #20 Marco Liedtke schrieb am 12.02.2017
    Ja, weiter machen!
    LG
  20. #19 Witali schrieb am 12.02.2017
    Zu grob - zu kurz - zu mager.

    Die Idee an sich ist schon mal nicht schlecht.

    Es wirkt für mich als ein Wetterbericht oder auch als Nachrichtenzusammenfassung. Der Leslie sieht wie es auch andere Zuschauer bemerkt haben nicht ganz richtig im Bild integriert aus.

    Die Informationen vermitteln den Eindruck einer nicht ganz gelungener Werbung denn, es geht nur um Grundinformationen, ( Look - Modern - Retro - Verfügbarkeit ) und den Preis außerdem wird ständig auf spezielle Seite verwiesen ob es nicht wirklich was mit Musotalk zu tun hat.

    Mein Fazit, mit einwenig mehr Details über Funktionalität auch wenn es den meisten bekannt ist und am besten mit einer sinnvoller Deutung wieso gerade immer wieder auf derselben Seite Informationen einzuholen sind, dass es nicht als schlecht gemachte Hausaufgaben rüberkommt.

    Es wird sicher mit einwenig Übung ein erfolgreiches Format.
  21. #18 Markus schrieb am 12.02.2017
    Hallo,

    das Format gefällt mir. Nur der Hintergrund ist etwas zu mächtig. Der Moderator wirkt dort ein bisschen verloren. Ansonsten weitermachen.
  22. #17 Dieter Claussen schrieb am 12.02.2017
    Weiter so gefällt und sehr informativ top Job!!
  23. #16 Marc-Mathias TREINEN schrieb am 12.02.2017
    Hallo,
    Auf den ersten Augenblick scheint Eure neu Info via Netz sinnvoll, aber die Eeinen arbeiten mit Logic, andere mit Cubase usw (und gerade hier kommen jedes Jahr Upgrades und der Umgang mit der Softwarre ändert sich). Also kann man die verschiedenen Themen nur im Grundsatz behandelen.

    Ihr gibt euch alle sehr viel Mühe, Danke. Wir leben leider in einer Ueberdigitalisierten Welt und viele wollen jeden Tag etwas anderes und vor Allem NEUES.

    Wenn man etwas Neues macht und auch anders, heißt das nicht unbedingt, daß es besser geworden ist.

    Ich kann nur 'pro domo' antworten und d.h. für mich ist das nicht sinnvoll.

    Beste Grüße

    MMT
  24. #15 regsven schrieb am 12.02.2017
    gute Idee kurz bündig informativ und mit den sehr praktischen links kann man sofort nachschlagen das hat "pep" :)

    dieser freundliche zuvorkommende junge Mann kann auch gerne einfach hinter dem Mikrofon platz nehmen, so dass mehr Bildfläche für den Inhalt bleibt um den es geht. Es gibt keinen zwingenden Grund da im Bild rumzuhampeln.. nicht böse oder gemein gemeint ;) eine erklärende Stimme im Hintergrund und Vollbild auf die Sache z.B. der neue oder auch der BBC alte Plattenspieler oder Logic gross und Kommentator raus aus dem Bild (dauerhaft) reicht voll.. dufte Tipps, danke !
  25. #14 Andy schrieb am 12.02.2017
    Cooles Format, tolle Idee
  26. #13 Gamer515 schrieb am 11.02.2017
    Die Hüfte den ober Körper 30-60° nach Recht und links mit bewegen Kopf in die jeweils entgegengesetzte Richtung, er soll ja was verkaufen , die News der Woche Monat keine Ahnung und Quadrat in dem er sich bewegt damit er weiss das er der Kamera sich nicht aus dem Bild bewegt bei seiner animation, das Rhetorik Leute mit Körpersprache zu überzeugen das richtige zu tun, Auto kaufen, Handy Vertrag, Hypotheken auf ihreuerwunder aufnehmen, oder die Musik News zu gucken! Kein Verkäufer gibt sich Mühe damit du lächelnd aus dem Geschäft rennst weilschnäppchen gemacht hast! Nein der Kunde freut sich so weil das Verkaufsgespräch einen hohen Unterhaltungswert hatte und schleppt deshalb Fernseher, Hifi Anlage Smartphone lächelnd auf raten aus dem Laden!
  27. #12 Jens schrieb am 11.02.2017
    Hey, super ! Weiter so !
  28. #11 Rainer Pandolfi schrieb am 11.02.2017
    Das Format ist gut und spritzig. Vielleicht einen anderen Background :-) oder die Sterne kleiner sonst sieht der Leslie etwas klein und verloren aus.

    Performance hat mir gefallen wenn auch noch etwas steif aber das gibt sich mit der Zeit. wenn man sich die frühen Musotalk Videos anschaut sieht man das der NoEric auch erst mit der Zeit lockerer geworden ist .
    +
    Format: spritzig, witzig, gut
    Informationsgehalt: hoch und ausgewogen
    Moderiert: Leslie Alen
    alles in allem kurz bündig gut
    -
    (aber nur ein winzig kleines )
    Background

    Fazit:
    guter Anfang, weiter so.
    viel erfolg und viel spass damit
    LG
    Zeitreiter
  29. #10 Rainer Pandolfi schrieb am 11.02.2017
    Das Format ist gut und spritzig. Vielleicht einen anderen Background :-) oder die Sterne kleiner sonst sieht der Leslie etwas klein und verloren aus.

    Performance hat mir gefallen wenn auch noch etwas steif aber das gibt sich mit der Zeit. wenn man sich die frühen Musotalk Videos anschaut sieht man das der NoEric auch erst mit der Zeit lockerer geworden ist .
    +
    Format: spritzig, witzig, gut
    Informationsgehalt: hoch und ausgewogen
    Moderiert: Leslie Alen
    alles in allem kurz bündig gut
    -
    (aber nur ein winzig kleines )
    Background

    Fazit:
    guter Anfang, weiter so.
    viel erfolg und viel spass damit
    LG
    Zeitreiter
  30. #9 Wellenstrom schrieb am 11.02.2017
    Zoomt den Leslie mal größer ins Bild. Sieht ja aus wie Augsburger Puppenkiste.
  31. #8 MichBeck schrieb am 11.02.2017
    Ach, ich weiss nicht so recht ...
    Eine Wochenzusammenfassung, der Artikel und Neuerscheinungen die auf den virtuellen Seiten meiner FavsMusikmagazinen eh mindestens 2 mal täglich von mir besucht werden und genauso wichtig sind, wie die Nachrichten aus aller Welt, brauch ich irgendwie nicht. Höchstens, um mein Gedächtnis aufzufrischen.
    Aber trotzdem nette Kollaboration.
  32. #7 Carpla schrieb am 11.02.2017
    Super...weiter so!!!
  33. #6 Carpla schrieb am 11.02.2017
    Super...weiter so!!!
  34. #5 mike schrieb am 11.02.2017
    Aller Anfang ist schwer, aber das habt Ihr super hingekriegt!
    Schön das Leslie klar und deutlich moderieren kann, Respekt!
    Ich werde die neuen Sendungen gucken und warte ganz gespannt auf die nächste Folge!
    merci . . .
  35. #4 gentler schrieb am 11.02.2017
    Daumen hoch! Gleich mal das Teufelsberg-Reverb holen :-)
  36. #3 Manu Jay schrieb am 11.02.2017
    "...Macht es für euch Sinn wenn wir euch regelmäßig kompakt in einem kurzen Video über interessante Infos aus dem Netz informieren?..."

    Nun, da man Sinn nicht "machen" kann, bin ich nicht so begeistert.
    Wenn, dann ergibt etwas Sinn oder nicht.

    Ansonsten "ergibt" es schon Sinn, wenn man hier und vor allem die Leute, die ohnehin hier vorbeischauen, noch zusätzlich Infos erhalten. Dann hat man eben ein Portal und bekommt zudem mehr Infos. Daumen hoch!

    Manu Jay
  37. #2 gamer515 schrieb am 11.02.2017
    Ich finde gut, kurze updates, das mit den armen ist rhetorisch schon gut, er könnte den oberkörper auch bisschen drehen einbsuen um diehorizontal achse, rhetorisch gesehen, vielleicht quadrat auf boden aufkleben, wo erweiss in dem berreich er bewegungsspielraum hat für kamera! Sonst fund ich gutkurze news wie cnetupdare
  38. #1 Andy Prinz schrieb am 11.02.2017
    Hi Leslie!

    Angeklickt ist eine sehr gute Idee und erfrischend deine Moderation weiter so.
    Einige Infos konnte ich schon nutzen.

Weitere Videos