Special

Visionen des Produzenten N - Jahresrückblick 2016

Auch im nächsten Jahr produzieren ich für euch wieder viele Videos zum Thema "Recording".

Am 9.1.2017 geht es gleich mit einem Produktest los. Ich habe die KRK V Series 4 Nahfeldmonitor für euch angecheckt.

Der MusoTalk Stammtisch, der einstündiger Video-Podcast, geht ab 12.1. wieder regelmäßig jeden Donnerstag online.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2017.

Download > HD >medium > small

31.12.2016 - Special

Dein Kommentar

  1. #6 The Chilling Ones schrieb am 02.01.2017
    Alles Gute in 2017 & davon reichlich!
  2. #5 gentler schrieb am 31.12.2016
    Hallo Non Eric, vielen Dank für viele informative und unterhaltsame Muso-Talk-Folgen.
    Ich wünsche Dir viel Energie, Kreativität und natürlich Gesundheit für 2017.
    Meine Lieblingstools, die ich an die Gemeinde weiterempfehlen kann sind: Apollo Twin, Maschine Mikro, iRig Keys, Izotope RX5, Izotope Trash, Cubase 9, Presonus Faderport, Sonimus SonEQ, Overloud Rematrix . . . Herzliche Grüße!
  3. #4 Unisono schrieb am 31.12.2016
    @Marc: ich benutze das Kontrol S und alles läuft eigentlich ganz gut. Dank NKS läuft der Repro zum Beispiel gleich mit gemappten Reglern usw. Ob ich das nochmal kaufen würde, fällt mir schwer zu beantworten. Ich nutze es nicht ständig und als einzigen Controller. Das Kontrol S und die Software hat so einige Bugs, einige Instrumente (zb Monarch) reagieren über bestimmte Tasten nicht immer, die restlichen negativen Erfahrungen lasse ich mal weg, da die sich auf Ableton beziehen und das benutzt DU ja nicht.
    Letztendlich ist das KKs ziemlich klobig und wird in der Version seit 2014 verkauft. Das könnte seine Gründe haben. Es hat aber dank NKS seine Vorteile, auch weil es ein Standalone App (zumindest für den Mac) davon gibt, wo natürlich der Fachhändler auch erst Audio/Midi auswählen muss, denn im Mac ist der Treiber eigentlich nicht das Problem.
    Es gibt ne Menge Plugins, unter anderem auch Serum, die sich über das KKs gut spielen lassen und man kommt schnell zu Soundexperimenten, die mit all diesen neuen überall angepriesenen Hardware Synths so nicht möglich sind etc pp
    Guten Rutsch allen Musotalkern!
  4. #3 Marc schrieb am 31.12.2016
    Moin, Wünsche euch erstmal einen schönen Rutsch ins Neue Jahr.

    Ein Thema das mich gerade etwas reizt ist die Anschaffung eines neuen Midi Keyboards. da mein Axiom 49 doch in die Jahre gekommen ist. Da spiele ich mit dem Gedanke mit das NI Kontroll s49 mit Komplete Select oder Ultra zu holen. Es würde mich freuen wenn Musotalk mal auf das S49 einginge. Wie funktioniert die Einbindung unter Windows im Vergleich zu Mac? Wie lässt sich beides innerhalb einer DAW wie zb. Cubase sauber einbinden? Stolpersteine? Wo liegen die Vorteile und wo werden es NI Neulinge schwer haben? Mich würde da eine kompetente Technical und Praxis Review interessieren die da auch den Vergleich zu anderen Hybrid Produkten zieht. Ist der Workflow tatsächlich verbessert durch die Kontrol Series oder stellt es sich gar heraus das man bei der Verwendung einer DAW doch mehr Ärger bei der Einrichtung hat bis alles läuft? Wäre echt interessant :)

    Hintergrund - als ich vor Ort im Musikladen war, ist es den Jungs nicht gelungen das Kontrol s49 lauffähig zu präsentieren. Weil ein Update auf Komplete 11 Ultimate irgendwie den Treiber im Mac irreparabel zerschossen hat... Und auf Youtube gibt es keine wirklich gute Referenz die mal auch konkret den Flow innerhalb einer DAW beleuchtet. Auch im Musikladen wurde es ohne DAW vorgeführt. Und wie gesagt gelaufen ist es sowieso nicht.. Was nicht mal Ansatzweise die Frage klärt ob mir das Gerät wirklich HÄLLT was es verspricht.

    Ich finde gerade bei den neu erschienenen Super Controllern steht der Kunde echt im Dunkeln. Und bekommt nur Werbe Videos vor gesetzt. Die aber nicht darüber aufklären wie ein Setup der Geräte wirklich den Workflow innerhalb einer DAW vorwärts bringt.

    Wo ich stark überrascht war, war die hohe Wertigkeit vieler der aktuellen Midi Controller. Verglichen noch mit vor 2-4 Jahren liegen Welten dazwischen was die Qualität der Drehregler und Fader angeht.
  5. #2 Uwenberger schrieb am 31.12.2016
    Danke für ein Jahr mehr Musotalk!

    Und auf eine Neues in den nächsten 12 Monaten.
    Gruss
    Uwenberger
  6. #1 Uwenberger schrieb am 31.12.2016
    Danke für ein Jahr mehr Musotalk!

    Und auf eine Neues in den nächsten 12 Monaten.
    Gruss
    Uwenberger

Weitere Videos