Stammtisch

Minimoog App, Metasynth 6, Musikmesse 2018, Nektar Pacer

Mein wöchentlicher Podcast für Musiker, jede Woche am Donnerstag gibt es eine neue Folge.

Den Podcast könnt ihr auch als reine Audio Version hier runterladen oder im > iTunes Store abonnieren. 

Diese Woche mit:

Tom Ammermann > Spacital Audio Designer macht in Headphone Surround und betreibt das Luna Studio in Hamburg

“Moogulator” > Synmag.de ist Gründer und Chefredakteur des Synthesizermagazins und der Macher hinter >sequencer.de.

Tom Wies > Synthanatomy Blogger aus Wien.

gesponsert von:

> Hofa-College

> Universal Audio

> Messe Frankfurt

Die Themen der Woche:

> MiniMoog iPad App

> Metasynth 6

> Synthisocken

> Nektar Pacer

> 8 Spur Kassettenrecorder 

Download > HD > audio only

 

 

 

29.03.2018 - Stammtisch

Dein Kommentar

  1. #10 Mirco Scheurich schrieb vor 2 Wochen
    Wieder ein super Bericht.
  2. #9 Bernhard schrieb vor 2 Wochen
    Cool, dieses Produkt von Nectartek hab ich auch schon gesehen und dachte, dass es bestimmt ein guter Controller vorallem für Live Performance mit Ableton Live z.B. Instrumentalisten, die damit die Hände für Instrumente frei haben.
  3. #8 Julian Florianus schrieb vor 3 Wochen
    Hallo Non-Eric,
    falls du demnächst wieder nach einem Thema suchen solltest, wie wäre es mit:
    Mixing unter Kopfhörern, aber in "echten" ausgemessenen Studioumgebungen?
    - und daher mit einem Vergleich - beispielsweise - zwischen Waves NX Virtual Room - Spatial Audio Designer und Dear VR Music (http://dearvr.com).
    Ich denke, da wäre ich nicht der Einzige, den das interessieren würde.
    Thanks for considering. :-)
  4. #7 Bastian schrieb vor 3 Wochen
    @ Eric:

    Ein befreundeter Gitarrist spielt für homerecording-Zwecke eine Steinberger Guitars GT-Pro. Die Gitarren sind super transportabel, stimmstabil, unempfindlich gegen Einstreuung der Monitore und so klein, dass er man damit am Desk arbeitend noch an Maus und Tastatur kommt.

    Schöne Oster an Alle,

    Bastian
  5. #6 x-men schrieb vor 3 Wochen
    I love Synthesizer! Ladet doch auch mal wieder ein paar Frauen ein, voll die Männerveranstaltung geworden. Coole Sache mit der Nominierung Tom :-)
  6. #5 Slashgad schrieb vor 3 Wochen
    Hi Bin Eric!

    Dann PACER von Nektar kannst du ruhig testen bzw.den musst du unbedingt testen! Das interessiert mich auch!
    Die Frage in dem Zusammenhang wäre, ob man das nicht ebenso mit einem beliebigen MIDIboard haben kann. Oder bräuchte man dann noch eine entsprechende Software dazu (wie diese VIP 3.0)?

    Fuß-Bedienung für die DAW - das ist auf jeden Fall interessant. Ich hab mal ein Video von Holger Steinbrink gesehen, wo er zeigt, wie man seine Bassdrum in CUBASE mit seinem Sustain-Pedal triggert.
    Geht so ein bisschen in die Richtung...
  7. #4 Gentler schrieb vor 3 Wochen
    Top-Sendung mit kompetenten, angenehmen Gästen.
  8. #3 fitzgeraldo schrieb vor 3 Wochen
    Interessant, dass es Metasynth wieder gibt. Hab den vor Jahren schon ausprobiert. Damals noch unter OS 9.
  9. #2 non eric schrieb vor 3 Wochen
    Hi Holodeck,
    habt ja leider nur die Mono Station ich frag mal beim Vertrieb nach.
    Grüße
    Non Eric
  10. #1 Holodeck schrieb vor 3 Wochen
    Da die Aufforderung kam, Kommentare zum nächsten Test der Novation Monostation zu schreiben, was uns interessiert, hier also meine Frage:

    Ich selbst besitze die Novation Circuit und habe bei meinem örtlichen Dealer ne ganze Weile lang versucht und das verzweifelt, das Gerät mit der Mono Station zu synchronisieren, beziehungsweise sie beide gegeneinander Interaktion zu versetzen. Ist mir nicht gelungen. Der Hersteller schweigt sich auf seiner Website dazu aus. Vielleicht kannst du ja mal checken wie weit sich beide miteinander harmonisch verknüpfen lassen. Ein theoretisch sollten beide ein Dream-Team ergeben!

    Gruß, Sven vom HOLODECK

Weitere Videos